Anliegenmanagement
Zurück zur letzten Ansicht

Breiter Fußweg und Radweg

21.08.2019 14:46 029 erledigt

Guten Tag, 

Zwischen der Willy-Brand Halle und der Fährenstraße ist auf der Dietesheimer Straße ein Fahradstreifen gemalt. 

Wofür? 

Ich beobachte, das viele Radfahrer lieber den breiten Fußweg nutzen, das auch in beiden Richtungen. Kann man nicht lieber mehr Parkplätze schaffen und das verbotswiedrige Verhalten der Radfahrer legalisieren? Ich wurde bereits trotz vorhandenen Radweg von vielen Radfahrer auf dem Fußweg bedrängt und fast umgefahren. 

Kontrollen Ihrerseits finden eh nicht statt. 

 

1 Kommentar 23 Gelesen  

Rückmeldungen der Stadtverwaltung

Stellungnahme der Verwaltung

Breiter Fußweg und Radweg

22.08.2019 11:27 l.ullrich Stellungnahme der Verwaltung

Wir bedauern, dass Sie sich auf dem Gehweg von Radfahrern bedrängt fühlen, die den Gehweg rechtswidrig nutzen. Wir sind überzeugt, dass mehr Parkplätze anstatt der Radspur die Situation für Fußgänger nicht verbessern würde, sondern deutlich verschlechtern würde, da sich der Radverkehr mit dem Fußverkehr den Gehweg teilen müsste und die von Ihnen beschriebene Situation der Regelfall wäre.

Wir bedanken uns für Ihre Mitteilung.

Ihre Stadtverwaltung