Anliegenmanagement
Zurück zur letzten Ansicht

Übergang Gehweg-Radweg

25.10.2019 11:26 Schäden im öffentlichen Verkehrsraum 020 erledigt

Im Bereich des Überganges von der Ampelquerung zum linken Rodauradweg (aus Sicht vom Rathaus in Richtung Bürgerpark) ist ein risikoreicher Randstein dem zügigen und gefahrlosen Radfahren im weg. es gibt eine gefährliche Kante an der linken Seite des Weges, um die man herumfahren muss.

Hier könnte sehr einfach der linke Randstein etwas nach links verlegt werden um den Weg passend zum Ampelüberweg zu gestalten. Damit wäre den Radfahrern, die vom Rathaus über die Straße zum Bürgerpark fahren, ein problemloseres erreichen des Radweges ohne Schlangenlinienfahen zu ermöglichen.

Im Sinne einer fahrradfreundlichen  Stadt, wäre es hier ein Leichtes, das Radfahren sicherer zu machen und zu vereinfachen.

Freundliche Grüße

Volker Jatzko

1 Kommentar 18 Gelesen  

Rückmeldungen der Stadtverwaltung

Stellungnahme der Verwaltung

Übergang Gehweg-Radweg

29.10.2019 11:56 n.kopp Stellungnahme der Verwaltung

Mitarbeiter des zuständigen Fachbereichs waren vor Ort und haben den genannten Berich in Augenschein genommen mit dem Ergebnis, dass der Weg breit genug ist um sicher von der Friedensstraße einbiegen zu können. Eine bauliche Veränderung ist aus diesem Grund nicht erforderlich.

 

Wir bedanken uns für Ihre Mitteilung.

Ihre Stadtverwaltung