Anliegenmanagement
Zurück zur letzten Ansicht

Lebensgefährliche Situation wegen fehlender Baustellenmarkierung

28.01.2020 08:08 Schäden im öffentlichen Verkehrsraum 019 erledigt

Im Bereich der Baustelle auf der Offenbacher Str/Ecke Bahnhofstr fehlt eine Baustellenmarkierung zur Regelung des Verkehrs im Bereich des Radweges. Ich habe beobachtet, dass Fahrzeuge, die der Baustelle nach rechts ausweichen müssen, Radfahrer vom Fahrradweg abdrängen. Diese Radfahrer haben keine Möglichkeit auszuweichen, da rechts eine improvisierte Verkehrsinsel steht. Ein Radfahrer musste heute morgen vom Rad springen und auf den Gehweg ausweichen, was wiederum Fussgänger dort gefährdete. Für Fahrzeuge und Radfahrer gibt es hier keine sicheren Warnhinweise oder eine Fahrbahnmarkierung zur Umgehung der Baustelle. Eine hochgefährliche Situation insbesondere für Radfahrer.

1 Kommentar 35 Gelesen  

Rückmeldungen der Stadtverwaltung

Stellungnahme der Verwaltung

Lebensgefährliche Situation wegen fehlender Baustellenmarkierung

29.01.2020 08:05 n.kopp Stellungnahme der Verwaltung

Die Schutzstreifen sind Bestandteil der Fahrbahn, aber selbst keine Fahrstreifen. Daher sind die Schutzstreifen auch nicht ausschließlich den Radfahrern vorbehalten, sondern die Linie darf von anderen Fahrzeugen "bei Bedarf" überfahren werden. Genau das ist dort auch so gewollt, wenn z.B. ein Fahrzeug nach links in die Bahnhofstraße abbiegen will. Dann kann der Nachfolgende rechts an ihm vorbei fahren.

 

Entsprechend gilt dann auch, dass hier keine gesonderte Baustellenbeschilderung erforderlich ist. Radfahrer und Autofahrer müssen sich, wie überall im Straßenverkehr -insbesondere an Engstellen- miteinander arrangieren (§ 1 StVO - die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht und jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.)

 

Die Baustelle musste im Rahmen eines Wasserrohrbruchs kurzfristig eingerichtet werden und sollte auch kurzfristig wieder geräumt sein.

 

Wir bedanken uns für Ihre Mitteilung.

Ihre Stadtverwaltung